Deine Stimme gegen Armut
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Spiele
  Videos
  Online-Spiele-Seiten
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   SCHNEEENGEL
   SCHNEEWITTCHEN

http://myblog.de/schlaubischlumpf

Gratis bloggen bei
myblog.de





BEI DER POLIZEI

Heute waren wir bei der Polizei um uns da was über Vernachlässigung, Misshandlung und Sexuellen Missbrauch anzuhören. Der erste Teil war alles nur Theoretisch aber trotzdem sehr interessant und es wurde nicht langweilig obwohl sie eine Stunde lang nur geredet hat. Nach der Pause haben wir uns dann Bilder zu dem Thema angeguckt. Das war schon ziemlich schmerzhaft zu sehen was Eltern oder andere Kindern zufügen. Das kann ich kaum wiedersehen was ich da gesehen habe. Natürlich habe ich mir versucht das vorzustellen wie so ein Kind das Physisch Misshandelt wurde aussieht aber das was wir gesehen haben war noch viel viel schlimmer. ich hatte richtig Gänsehaut. Vor allem haben mir die Kinder so Leid getan die sowas miterleben mussten bzw. waren auch Fotos dabei die die Misshandlung nicht überlebt haben. Also als Fazit kann man sagen das es sehr bewegend war. Das kann man sich aber denke ich nicht angucken wenn man zu schwache Nerven hat denn die Fotos sind ziemlich heftig.
1.3.07 21:18


Werbung


Mc Donalds ist nicht mehr so wie es war.

Heute sind wir mit Sheyenne unterwegs gewesen weil wir sie ja nicht so oft im Kh besuche konnten bz ich ja gar nicht da war. Sie hat sich als sie kam erstmal riesig gefreut und wollte mich gar nicht mehr los werden. Da sie sich gewünscht hatte mit uns ins Kino zu gehen haben wir dies auch getan. Wir haben uns dann Flutsch und Weg angeguckt. Sehr lustig der Film aber auch an 2 Stellen ziemlich gruselig für Kinder alle Kinder die bei mir in der Nähe saßen(inklusive Sheyenne) hatten große angst und haben vor Angst geschrien. Nach dem Kino sind wir dann rüber in die Helle Mitte passagen gegangen weil dort die Spielzeugtour gewesen ist. da hat Sheyenne dann eine Weile gespielt und da ist mir mal richtig aufgefallen wie lieb sie sein kann im gegensatz zu anderen. Sie hat mit der Playmobile Klinik gespielt und da kam dann ein anderes Kind und da ist sie gleich auf sie zu und hat das andere Mädchen gefragt ob sie Lust hat mit ihr zu spielen. die anderen dagegen die haben es den anderen Kindern weggenommen wenn sie mitspielen wollten. Dann sind wir zu McDOOF gefahren und waren ziemlich entsetzt. DIe komplette Spielecke ist rausgenommen worden. alles ist auf dem neusten technischen Stand aber dafür ist es absolut nicht Kinderfreundlich. Sie haben uns erzählt das sie jetzt ein Gamekonsole in das abgelegene Zimmer stellen. aber mal ganz ehrlich wenn mein Kind Konsole spielen soll dann kann es das zu hause und muss deswegen nicht nach Mc Doof. naja zu Krönung haben wir dann erfahren das das jetzt bei jedem Mc DOOf gemacht werden soll. Sheyenne war dann ziemlich traurig weil wir ihr gesagt haben das sie da länger spielen kann und dazu durfte sie sich kein Spielzeug aussuchen weil man das mit sonem Kidsmenü kaufen musste und Sheyenne wollte ein Burger der nicht in diesem Menü drin war also war sie sehr traurig. Deswegen sind wir nochmal zur Spieltour gegangen und da war gerade ein Quiz am Laufen wir haben dann mitgemacht bzw ich hab für sheyenne mitgemacht und sie hat dann auch noch den Hauptpreis gewonnen. Da war ihr kleines Kinderlächeln wieder da und sie war Stolz wie bolle. aber im großen und ganzen war es denke ich für sie ein schöner Tag.
3.3.07 22:30


WUTAUSBRUCH

Heute ist das passiert was ich vor ein paar Wochen geträumt habe. Sina hat mich so zur Weißglut gebracht das bei mir das faß zum Überlaufen gebracht wurde. Aber alles der Reihe nach. Alles fing gestern an als wir Gruppenarbeit gemacht haben. Nina, Sina und ich haben zusammen gearbeitet udn sina hat noch gearbeitet also haben Nina und ich schon angefangen. Sina hatte dann eine Frage und ich wollte es ihr erklären Ich fange an und nach 2 Wörtern unterbricht sie mich und redet es genau andersrum. Dann stellt sie nocheinmal die Frage ich versuch es noch einmal. Wieder die gleiche Reaktion. Das ganze hat sie 5 mal mit mir abgezogen dann hat es mir gereicht. Seit dem habe ich sie ignoriert. Heute vor der Mathestunde haben Jenny und ich zusammen die hausaufgabe besprochen udn ich saß ein bisschen auf ihrem Tisch. SIe kam und schubst mich andauernd. Dann zieht sie mir andauern mein t-shirt aus dann lief das Faß über und meine Hand flog einfach nur. Naja dann hat sie mir eine zurückgeknallt und in der Klasse gab es apllaus und zurufe ich solle weitermachen und ihr noch eine knallen. da ich aber nicht wollte wieder zurück in mein altes muster zu fallen hab ich nachgegeben und habe ihr nicht noch eine geknallt. auch wenn die anderen denken das ich richtig gehandelt habe und das ich mich nicht von ihr unterbuttern lassen soll so wirklich stolz bin ich nicht das ich mich nicht unter kontrolle hatte. Und wenn ich das ganze so betrachte fällt mir auch auf das sich das was ich vor ungefähr 1-2 Wochen geträumt habe sich erfüllt hat. da habe ich geträumt das ich Sina eine knallen würde und jetzt ist es tatsächlich passiert. Mal gucken wie es weiterläuft. Aber ich hab mir auf jedenfall geschworen das ich mich nicht nochmal so unkontrolliert verhalten werde
14.3.07 18:52


Frühlingsfest

Heute war bei einem Bekannten von mir Frühlingsfest. Da ich ein bisschen Geld braute habe ich angeboten mitzumachen. Also haben wir überlegt was ich machen könnte und dann kamen wir auf die Idee Kinder zu Schminken(naja das haben wir natürlich schon früher überlegt das ich es machen kann) Also kam ich um halb 10 dort an und habe erstmal alles aufgebaut. Das Wetter war aber leider nicht sehr schön und da ich die ganze zeit draußen GESESSEN habe, habe ich ziemlich gefroren. Nach einiger Zeit kam dann der Cef persönlich und hat mir das erste Kind gebracht. Es war ein Junge der ziemlich schüchtern war. Er hat sich entschieden ein Tiger zu sein und als wir fertig waren hat er noch ein kleines Geschenk bekommen. Dann bin ich nach vorne um dem Clown(Clownin) bescheid zu sagen bzw zu fragen ob sie mir die Kinder von vorne nach hinten zu bringen da sie vorne war um für die Kinder Luftballons zu machen und damit sie dann den kleinen erzählt das sie dann nach hinten kommen. Dann kamen auch ein paar mehr Kinder und ich hatte nur Tiger und Herzprinzessinnen zu schminken den Rest wollten sie nicht. Erst fast zum Schluss als es fast zu ende war kam dann noch ein kleiner Junge der gerne eine Ente sein wollte. Dieser Junge war auch mit am Schwierigsten da er sehr Hibbelig war und keine 30 Sekunden still sitzen konnte aber auch diese Kind habe ich gemeistert. Dann habe ich alles zusammengepackt und bin nach drinnen gegangen um mich erstmal aufzuwärmen da ich ja 4 1/2 Stunden in der Kälte saß. Dann ging es ans Aufräumen. Eigebntlich hatte ich ja schon feierabend aber da ich eh nichts zu tun hatte habe ich noch mitgeholfen. Aber alles in allem trotz der Kälte und so hat es großen Spaß gemacht. Vor allem das lächeln in den AUgen der Kinder zu sehen wenn sie sich im Spiegel betrachtet haben. 

17.3.07 21:17


Neues video online.

Hab heute ein neues Video online gestellt. es ist die übersetzung von candle on the water
20.3.07 14:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung